Close
Type at least 1 character to search
Back to top
In Unity Is Strength
Become A Member
Share via
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Drei kleine Schritte für Dich, aber ein großer Schritt
für die armenische Gemeinschaft in Deutschland.

Ordentliche Mitglieder bilden die Basis von AGBU Germany und nehmen aktiv am Vereinsleben teil. Sie erarbeiten, gestalten und koordinieren Projekte und werden vom Präsidium mit Verantwortungen ausgestattet und beauftragt. Sie verfügen über ein Stimmrecht bei Generalversammlungen und erhalten eine Mitgliedschaftsbescheinigung. 

Näheres regeln die Satzung (HypL) sowie die Mitgliedschafts- und Spendenordnung von AGBU Germany.

Nicht-ordentliche Mitgliedschaft sind ebenso Teil von AGBU Germany, nehmen jedoch am Vereinsleben nicht (Fördermitglied) oder nur projektbezogen (Projektmitglied) teil. Sie verfügen über keine Stimmrechte bei Generalversammlungen. Fördermitglieder entrichten einen Förderbeitrag und erhalten einen Nachweis über ihre Fördermitgliedschaft. Projektmitglieder sind von der Entrichtung der Beiträge befreit.

Näheres regeln die Satzung (HypL) sowie die Mitgliedschafts- und Spendenordnung von AGBU Germany.

Ich möchte folgende
Mitgliedschaft eingehen:

Ordentliche Mitgliedschaft

Der jeweilige Beitrag ist als Jahresbeitrag im Voraus zu entrichten.

Nicht-ordentliche Mitgliedschaft

Häufige Fragen & Antworten

Was ist mein Vorteil als ordentliches Mitglied?

Als ordentliches Mitglied wirst Du einerseits in unser Vereinsleben eng eingebunden und hast darüber hinaus die Chance, das internationale AGBU-Netzwerk kennenzulernen, welches sich weltweit über 70 Regionen erstreckt. Du arbeitest eng mit dem Präsidium und den Consultants zusammen und erhältst dadurch einen Einblick in die Arbeit von engagierten Deutsch-Armeniern und anderen Gleichgesinnten. Außerdem profitierst Du auch von unserer akademischen und beruflichen Erfahrung, da wir Dir gerne bei Deinen eigenen Vorhaben beratend zur Seite stehen können. 

Wie kann ich an den weltweiten Programmen der AGBU teilnehmen?

Mit unserer Unterstützung kannst Du auch an den renommierten Leadership-Seminaren oder Praktikumsprogrammen von AGBU und AGBU Europe teilnehmen. Zudem vergibt AGBU auch Stipendien. Eine aktive Mitgliedschaft bei AGBU Germany ist von großem Vorteil im Rahmen einer Bewerbung für solche Seminare, Programme und Stipendien. 

Wie werden die Beiträge der Mitglieder verwendet?

Die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, genauso wie aus Spenden, werden wir unserer Satzung entsprechend gemeinnützig verwenden. Unser Satzungszweck sieht insbesondere die Förderung der armenischen Kunst und Kultur, der Völkerverständigung sowie der Hilfe für Bedürftige und des Andenkens an den Opfern des Genozids vor.

Wann beginnt meine ordentliche Mitgliedschaft?

Deine ausgewählte Mitgliedschaft beginnt ab dem Zeitpunkt, nachdem wir Deinen Antrag geprüft und Dich als Mitglied aufgenommen haben.

Wie entrichte ich meine Beiträge und wie ist es, wenn ich im laufenden Jahr Mitglied werde?


Der Beitrag wird als Jahresgebühr für ein gesamtes Jahr im Voraus entrichtet. Beginnt die Mitgliedschaft unterjährig, das heißt zum Beispiel im Februar eines Jahres, fallen nur 11 von 12 Monatsbeiträgen an, statt 12. Die Pflicht zur Beitragszahlung wird jedes Jahr Anfang Januar erneuert, da das Geschäftsjahr für AGBU Germany stets am 1. Januar beginnt und am 31. Dezember endet. Wir senden Euch natürlich hierfür immer eine Benachrichtigung zur Beitragsentrichtung.



AGBU Germany headquartered in Berlin is the first German Chapter of the Armenian General Benevolent Union (AGBU), the world’s largest non-profit organization devoted to upholding the Armenian heritage through educational, cultural and humanitarian programs across the globe. Headquartered in New York City, AGBU has an active presence in 31 countries and 74 cities.

 

AGBU Germany was founded in 2020 in the awareness of its responsibility towards the Armenians in Germany, Armenia, Artsakh, and in the Diaspora. Inspired by the unwavering determination of its mother organization AGBU founded in 1906, and in appreciation and recognition of its continuous achievements, the Chapter fits as a German link into the ranks of international AGBU Chapters as well as into the global Armenian nation.

Paris 1925, meeting of the AGBU Central Board, seated center, Boghos Nubar. Earliest photo available of the Central Board.
AGBU's Mission and History
vorschau leadership
AGBU Germany's Leadership