Close
Type at least 1 character to search
Back to top
Artsakh in Berlin –
Stepanakert's Vahram Papazyan State Drama Theatre to perform
"Three Apples Fell from the Sky"
Share via

Die Armenier in Deutschland erwartet eine einmalige Gelegenheit im kommenden Juni. Das Ensemble des nach Vahram Papazyan benannten staatlichen Theaters der Republik Arzach wird im Sommer 2022 in mehreren europäischen Städten auftreten. Das Präsidium von AGBU Germany e.V. freut sich der deutsch-armenischen Gemeinschaft mitteilen zu können, dass nach intensiver Zusammenarbeit mit der Regisseurin Karine Kocharyan auch eine Aufführung in Berlin unter der Schirmherrschaft von AGBU Germany e.V. stattfinden wird. Das Theater aus Stepanakert wird hiermit sein Debüt auf einer deutschen Bühne feiern. 

Historische Aufführung 

Das 1932 gegründete Vahram Papazyan-Theater feiert im Jahr 2022 sein 90-jähriges Bestehen. Im August 2020 präsentierte das Theater seine Produktion “Three Apples Fell from the Sky” nach einer Romanvorlage von Bestsellerautorin Narine Abgaryan. Nach 44 Tagen des Krieges in Arzach, der nur wenige Wochen nach der Uraufführung des Theaterstücks begann, waren die Menschen in Trauer versunken und verzweifelt, das Theater stand still. Der Tribut des Krieges lastete schwer auf den Schauspielern und Mitarbeitern. Die anschließende Fortsetzung der Inszenierung von “Three Apples Fell from the Sky” war in vielerlei Hinsicht die Wiedergeburt des Theaters, das vier Monate lang täglich intensiv geprobt und gearbeitet hatte. 

ThreeApples
Szene aus “Three Apples Fell from the Sky”

Das Stück wurde von der in New York lebenden Regisseurin und Schauspielerin Karine Kocharyan inszeniert, die auch die Adaption des Stücks auf der Grundlage des gleichnamigen Romans der bekannten russisch-armenischen Schriftstellerin Narine Abgaryan schrieb. Die aus professionellen Schauspielern des Theaters bestehende Besetzung von 13 Schauspielerinnen und Schauspielern werden in armenischer Sprache spielen während englische Untertitel eingeblendet werden. 

Das indigene Volk von Arzach durchlebt aktuell einen weiteren Zyklus von Verfolgung und Trauma. Dieses Theaterstück wird den Glauben an eine bessere Zukunft für die Menschen aus Arzach stärken, indem es ihre einzigartige Kultur und Narrative bewahrt und fördert.

Es ist daher besonders wichtig, als deutsch-armenische Gemeinschaft unsere Wertschätzung für die Widerstandsfähigkeit und den Mut der Menschen aus Arzach durch eine zahlreiche Teilnahme der ersten Aufführung in Deutschland auszudrücken.

AGBU Germany e.V. freut sich auf Ihren Besuch.

Fernsehbeitrag über “Three Apples Fell from the Sky” 

Aufführung & Tickets

Die Aufführung wird im Kabarett-Theater Die Stachelschweine – Europa-Center – in der Tauentzienstraße 9-12 in 10789 Berlin unweit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und des Zoologischen Gartens am Sonntag den 26. Juni 2022 um 17:00 Uhr stattfinden. Die Spielzeit beträgt 2,5 Stunden einschließlich einer Pause. Während der Aufführung in armenischer Sprache werden englische Untertitel angezeigt. Einlass 16:00 Uhr mit freier Platzwahl. 

Tickets können nur über AGBU Germany e.V. reserviert werden. 

Ticketkategorien:  

30 € – Reguläres Ticket 

25 €  Ermäßigtes Ticket für Schüler, Studenten & Senioren ab 65 Jahren 

10 €  Kinderticket bis einschließlich 12 Jahren 

Zusätzliche Spenden an das Vahram Papazyan Theater oder an AGBU Germany e.V. über das Vereinskonto von AGBU Germany e.V. sind willkommen. 

Verbindlich Tickets reservieren: 

  1. Tickets über Bestellformular bestellen & E-Mail-Zusammenfassung erhalten 
  2. Gesamtpreis bestellter Tickets per Überweisung oder PayPal bezahlen
  3. Nach Geldeingang erfolgt Reservierungsbestätigung an Besteller
  4. Einlass am Spieltag ab 16:00 Uhr mit Reservierungsbestätigung, amtlichem      Ausweis des Bestellers & Nachweis für etwaige Ermäßigung  
  5. Freie Platzwahl im Theater mit anschließendem Spielbeginn um 17:00 Uhr 

Interview mit der Regisseurin und Schauspielerin Karine Kocharyan im armenischen Radioprogramm “Հաջողության նոտա” vom 4. Oktober 2021 

Bestellformular

Leave this field blank
Bitte Anzahl der Tickets anklicken und Gesamtpreis für die anschließende Bezahlung selbst kalkulieren.
0
1
2
3
4
5
Regulär 30€
0
1
2
3
4
5
Ermäßigt 25€
0
1
2
3
4
5
Kinder 10€
0
1
2
3
4
5

Headquartered in Berlin, AGBU Germany is the first German Chapter of the New York-based Armenian General Benevolent Union (AGBU), the world’s largest non-profit organization devoted to upholding the Armenian heritage through educational, cultural, and humanitarian programs across the globe. AGBU has an active presence in 32 countries and 75 cities.

AGBU Germany was founded in 2020 in the awareness of its responsibility towards the Armenians in Germany, Armenia, Artsakh, and the Diaspora. Inspired by the unwavering determination of its mother organization AGBU founded in 1906, and in appreciation and recognition of its continuous achievements, the Chapter fits as a German link into the ranks of international AGBU Chapters as well as into the global Armenian nation.

Paris 1925, meeting of the AGBU Central Board, seated center, Boghos Nubar. Earliest photo available of the Central Board.
AGBU's Mission and History
vorschau leadership
AGBU Germany's Leadership